Strafverteidigerkosten: Wann kann man sie steuermindern geltend machen?

Strafverteidigerkosten: Wann kann man sie steuermindern geltend machen?

Strafvertei­di­gerkosten: Wann kann man sie steuer­min­dern gel­tend machen? Die Vertei­di­gung gegen strafrechtliche Ermit­tlun­gen oder eine Anklage ist in der Regel extrem belas­tend. Für den finanziellen Part stellt sich beina­he zwangsläu­fig die Frage, ob man nicht den Fiskus durch einen steuer­lichen Abzug beteili­gen kann.   Der Abzug als Betrieb­saus­gaben bzw. Wer­bungskosten Kosten der Strafvertei­di­gung sind grund­sät­zlich Privatsache.…

Details
Ist der Rundfunkbeitrag abzugsfähig?

Ist der Rundfunkbeitrag abzugsfähig?

Ist der Rund­funkbeitrag abzugs­fähig? Auch die öffentlich-rechtlichen Rund­funkan­bi­eter bauen ihr Onlin­eange­bot spür­bar aus. Diese Inhalte sind sog­ar kosten­frei, jeden­falls wenn man den Rund­funkbeitrag nicht mitrech­net. 2013 wurde das Beitragsmod­ell umgestellt. Seit­dem wird der heutige Rund­funkbeitrag als all­ge­meine Abgabe ohne konkrete Gegen­leis­tung erhoben. Die Umstel­lung ließ die Frage aufkom­men, ob mit dem Abgaben­zwang eine steuer­liche Entlastung…

Details
Netflix, Spotify, Disney+ und Co: Sind Streaming-Abos steuerlich absetzbar?

Netflix, Spotify, Disney+ und Co: Sind Streaming-Abos steuerlich absetzbar?

Net­flix, Spo­ti­fy, Dis­ney+ und Co: Sind Stream­ing-Abos steuer­lich abset­zbar? Medi­en­di­en­ste wie Net­flix, Spo­ti­fy, Dis­ney+ und Co. haben Hochkon­junk­tur. SSP geht der Frage nach, ob bzw. wann Sie entsprechende Kosten für Monats- und Jahresa­bos steuer­lich abset­zen kön­nen.   Das grund­sät­zliche Abzugver­bot für Pri­vataufwen­dun­gen Grund­sät­zlich sind Kosten für den Medi­enkon­sum Pri­vat­sachen. Wie Sie Ihre Freizeit gestal­ten, liegt…

Details
Werbung mit dem privaten Pkw: So können Einnahmen steuerfrei bleiben

Werbung mit dem privaten Pkw: So können Einnahmen steuerfrei bleiben

Wer­bung mit dem pri­vat­en Pkw: So kön­nen Ein­nah­men steuer­frei bleiben Die ent­geltliche Über­las­sung von Flächen bzw. Teilen eines Pkw für Wer­bezwecke wird steuer­lich als Leis­tung im Sinne des § 22 Nr. 3 EStG ange­se­hen. Nur soweit der­ar­tige Leis­tun­gen nicht den sechs steuer­lichen Einkun­ft­sarten im Sinne der §§ 13 — 21 EStG (Land- und Forstwirtschaft, gewerbliche…

Details
Das Finanzamt als Sparschwein: Bei Antragsveranlagung winken hohe Erstattungszinsen

Das Finanzamt als Sparschwein: Bei Antragsveranlagung winken hohe Erstattungszinsen

Das Finan­zamt als Sparschwein: Bei Antragsver­an­la­gung winken hohe Erstat­tungszin­sen In Zeit­en anhal­tender Niedrigzin­sen sind lukra­tive Gel­dan­la­gen Man­gel­ware. Das macht die Idee attrak­tiv, seine jährliche Steuer­erstat­tung verzinslich im Finan­zamt „anzule­gen”. Für Arbeit­nehmer sind hier über vier Prozent pro Jahr drin. Quelle: WISO SSP 04/2020   Jet­zt Kon­takt aufnehmen

Details
Versicherungsbeiträge in der Steuererklärung: So optimieren Sie das Steuersparpotenzial

Versicherungsbeiträge in der Steuererklärung: So optimieren Sie das Steuersparpotenzial

Ver­sicherungs­beiträge in der Steuer­erk­lärung: So opti­mieren Sie das Steuerspar­poten­zial Wann wirken sich Ver­sicherungs­beiträge tat­säch­lich steuer­lich aus? Diese Frage stellen sich viele Steuerzahler zu Recht. Zum einen, weil die Sache kom­pliziert ist.Und zum zweit­en, weil der — „klas­sis­che” — Ein­trag in die Anlage Vor­sorgeaufwand un der entsprechende Abzug als Son­der­aus­gaben nach § 10 EStG steuer­lich oft…

Details
Corona-Virus: An diese steuerlichen Aspekte sollten Sie (auch) denken

Corona-Virus: An diese steuerlichen Aspekte sollten Sie (auch) denken

Coro­na-Virus: An diese steuer­lichen Aspek­te soll­ten Sie (auch) denken Das Coro­­na-Virus hat Deutsch­land im Schwitzkas­ten. Aktuell geht es vor allem darum, wie der Staat Unternehmern mit Steuer­erle­ichterun­gen zur Seite springt. Doch das The­ma hat noch mehr steuer­liche Facetten. SSP gibt einen ersten Überblick.   Das häus­liche Arbeit­sz­im­mer Die Heimar­beit bewährt sich bere­its als pro­bates Mittel,…

Details
Pauschalbesteuerung erfordert Teilnahme aller Arbeitnehmer

Pauschalbesteuerung erfordert Teilnahme aller Arbeitnehmer

Pauschalbesteuerung erfordert Teil­nahme aller Arbeit­nehmer Die Kosten ein­er Jahresab­schlussfeier die auss­chließlich angestell­ten Führungskräften offen­ste­ht, dür­fen nicht pauschal mit 25 Prozent lohnbesteuert wer­den. Es han­delt sich um voll lohn­s­teuerpflichti­gen Arbeit­slohn. Diese Auf­fas­sung ver­tritt das FG Mün­ster. Quelle: WISO SSP 04/2020   Jet­zt Kon­takt aufnehmen

Details
Darlehensforderungen & Kapitalanlagen - Steuerberatung PaderbornDarlehensforderungen & Kapitalanlagen - Steuerberatung Paderborn

Verluste aus Darlehensforderungen und Kapitalanlagen: Das steckt hinter der Neuregelung 2020

Ver­luste aus Dar­lehens­forderun­gen und Kap­i­ta­lan­la­gen: Das steckt hin­ter der Neuregelung 2020 Ver­luste aus Kap­i­talver­mö­gen unter­liegen stren­gen Abzugs­beschränkun­gen. Nach­dem die Finanzver­wal­tung mit ihrer Ausle­gung zulas­ten der Steuerzahler vor den Gericht­en nicht immer durchge­drun­gen war, ist der Geset­zge­ber aktiv gewor­den und hat neue geset­zliche Abzugs­beschränkun­gen einge­führt. SSP zeich­net die Entwick­lun­gen nach und zeigt Ihnen, wie Sie mit…

Details
Der Elterngeldantrag - Lohnsteuerberatung Paderborn

Der Elterngeldantrag — Chancen und Herausforderungen

Der Eltern­gel­dantrag — Chan­cen und Her­aus­forderun­gen Wenn Sie schon einen Eltern­gel­dantrag aus­ge­füllt haben, wis­sen Sie, wie kom­plex der Antrag ist. Dem Geset­zge­ber hat sich die Auf­gabe gestellt, dass der Antrag die unter­schiedlich­sten Lebenssachver­halte abbilden muss. Sie als „Aus­fül­len­der” ste­hen vor der Her­aus­forderung, dass Sie schon im Antrag Entschei­dun­gen tre­f­fen müssen, die in der Zukun­ft weitreichende…

Details