KV-Beiträge des Kindes als Sonderausgaben der Eltern: Familienfreundliches BMF gibt BFH kontra

KV-Beiträge des Kindes als Son­der­aus­gaben der Eltern: Fam­i­lien­fre­undlich­es BMF gibt BFH kon­tra Eltern dür­fen Beiträge zur Kranken- und Pflegev­er­sicherung, die ein Kind zahlt, für das die Eltern noch Kindergeld beziehen, wie eigene Son­der­aus­gaben gel­tend machen. Dieses Steuerspar­mod­ell im Fam­i­lien­ver­bund war durch eine BFH-Entschei­­dung aus dem Jahr 2018 ern­sthaft in Frage gestellt wor­den. Jet­zt hat das…

Flüchtlingskinder: Pflegeeltern bekommen Kindergeld und andere Steuervergünstigungen

Flüchtlingskinder: Pflegeel­tern bekom­men Kindergeld und andere Steuervergün­s­ti­gun­gen Nehmen Sie ein unbe­gleit­etes min­der­jähriges Flüchtlingskind in Ihren Haushalt auf, gilt das Kind unter bes­timmten Voraus­set­zun­gen als Pflegekind. Neben dem Kindergeld haben Sie dann auch Anspruch auf den Kinder­frei­be­trag und weit­ere kindbe­d­ingte Steuervergün­s­ti­gun­gen. Die genauen Maß­gaben find­en Sie in Dien­stan­weisun­gen des Bun­deszen­tralamts für Steuern und der OFD NRW.…

So erhalten Großeltern Kindergeld für ihre Enkel

So erhal­ten Großel­tern Kindergeld für ihre Enkel Auch Großel­tern kön­nen Kindergeld bekom­men. Näm­lich dann, wenn sie Enkel über­wiegend in ihrem Haushalt ver­sor­gen und betreuen. Das ist gesichertes Recht. Neu ist, dass ein Kindergel­danspruch auch beste­hen kann, wenn der Enkel aus dem Haushalt der Großel­tern schon aus­ge­zo­gen ist. Die Einzel­heit­en dazu ste­hen in ein­er Entschei­dung des…

Wann endet eine Berufsausbildung?

Wann endet eine Beruf­saus­bil­dung? Der BFH ist am Zug! Wann endet für Eltern der Anspruch auf Kindergeld? Ist es der Zeit­punkt an dem das Kind die Abschlussprü­fung bestanden hat bzw. ihm das Prü­fungsergeb­nis mit­geteilt wird, oder ist der Ter­min, an dem das Aus­bil­dungsver­hält­nis laut Aus­bil­dungsver­trag offiziell endet? Das FG Baden-Würt­tem­berg plädiert für Let­zteres und wen­det…

Kindergeld wird jetzt nur noch sechs Monate rückwirkend gezahlt: Das müssen Sie wissen

Kindergeld wird jet­zt nur noch sechs Monate rück­wirk­end gezahlt: Das müssen Sie wis­sen Bish­er kon­nten Eltern rück­wirk­end für die zurück­liegen­den vier Jahre bei der Fam­i­lienkasse Kindergeld fordern. Das gilt nicht mehr für Anträge, die nach dem 31.12.2017 bei der Fam­i­lienkasse einge­hen. Ein Kindergel­dantrag kann ab dem Jahr 2018 nur noch für sechs Monate rück­wirk­end gestellt…

Mehraktige Berufsausbildung: Kindergeld bis zum Berufsziel

Eltern haben Anspruch auf Kindergeld, bis das Kind das angestrebte Beruf­sziel erre­icht hat. Das gilt selb­st dann, wenn die Beruf­saus­bil­dung in mehreren Aus­bil­dungsab­schnit­ten erfol­gt. In dem Fall endet das Kindergeld erst mit dem Monat, in dem das Kind das 25. Leben­s­jahr vol­len­det. Das hat das FG Rhein­­land-Pfalz klargestellt. Quelle: WISO SSP Aus­gabe 09/2017