Fahrtkosten bei den V+V Einkünften - Steuerberatung Paderborn

Anschaffungsnahe Herstellungskosten: BFH genehmigt steuergünstige Gestaltung

Anschaf­fungsna­he Her­stel­lungskosten: BFH genehmigt steuergün­stige Gestal­tung Über­schre­it­en Instand­hal­­tungs- und Mod­ernisierungskosten, die Sie in den drei Jahren nach dem Kauf ein­er Immo­bilie aufwen­den, 15 Prozent der auf das Gebäude ent­fal­l­en­den Anschaf­fungskosten, dür­fen Sie diese Kosten nicht sofort als Wer­bungskosten abziehen. Es liegen anschaf­fungsna­he Her­stel­lungskosten vor, die sich nur über die Gebäude­ab­schrei­bung steuer­lich auswirken. (§6 Abs.1 Nr.…

Details
Arbeitslohn oder Einkünfte aus Vermietung? - Steuerberatung Paderborn

Implementierungsaufwand für TSE: So optimieren Sie den Betriebsausgabenabzug

Imple­men­tierungsaufwand für TSE: So opti­mieren Sie den Betrieb­saus­gaben­abzug von Dipl.-Finanzwirt, M.A. (Tax­a­tion), Daniel Denker, Old­en­burg und Dipl.-Finanzwirt Mar­vin Gum­mels, Hage Seit dem 01.01.2020 beste­ht die Pflicht, elek­tro­n­is­che Aufze­ich­nungssys­teme wie z.B. Kassen mit ein­er zer­ti­fizierten tech­nis­chen Sicher­heit­sein­rich­tung (TSE) vor Manip­u­la­tio­nen zu schützen. Imple­men­tierungskosten kön­nen Sie steuer­min­dernd gel­tend machen. SSP erk­lärt Ihnen anhand des BMF-Schreibens, wie Sie den…

Details
Bahncard 100 lohnsteuerfrei

Fahrtkosten bei den V+V Einkünften: Ist die Entfernungspauschale das höchste der Gefühle?

Fahrtkosten bei den V+V Einkün­ften: Ist die Ent­fer­nungspauschale das höch­ste der Gefüh­le? von Recht­sasses­sor Dr. Matthias Gehm, Lim­burg­er­hof und Spey­er Wenn Sie Einkün­fte aus Ver­mi­etung und Ver­pach­tung erzie­len, müssen Sie sich mit der Frage befassen, ob Sie Kosten für Fahrten zu dem oder den Ver­mi­etung­sob­jek­ten nach Dien­streisekos­tend­grund­sätzen oder nur nach der Ent­fer­nungspauschale gel­tend machen können.…

Details
Deutsche Uni bleibt erste Tätigkeitsstätte - Steuerberatung Paderborn

Keine Aufteilung bei Zusammenleben mit Lebensgefährten

Keine Aufteilung bei Zusam­men­leben mit Lebens­ge­fährten Die Aufteilung nimmt das Finan­zamt auch vor, wenn das unter­stützte studierende Kind mit seinem Lebens­ge­fährten zusam­men­lebt, der bere­its ver­di­ent. Fatale Fol­gen für die Eltern: Sie kön­nen Unter­stützungsleis­tun­gen nur teil­weise gel­tend machen. Dem ist jet­zt aber der BFH ent­ge­genge­treten. Er hat klargestellt, dass der Höch­st­be­trag nicht aufgeteilt ist, wenn keine…

Details
66-Prozent-Grenze bei billigerer Vermietung - Steuerberatung Paderborn

Abbruchkosten: Wie ermittelt sich der Werbungskostenabzug?

Abbruchkosten: Wie ermit­telt sich der Wer­bungskosten­abzug? Wie sind Abbruchkosten und Rest­wert eines Gebäudes zu beurteilen, das zuvor zeitweise voll­ständig ver­mi­etet und zeitweise teil­weise selb­st genutzt wurde? Das FG Mün­ster ver­tritt die Auf­fas­sung , dass sie sowohl nach dem räum­lichen als auch nach dem zeitlichen Nutzung­sum­fang aufzuteilen sind. Liegt die pri­vate Ver­an­las­sung unter zehn Prozent, sind…

Details
Doppelte Haushaltsführung im Mehrgenerationenhaus - Paderborn

Ferienwohnung-Verkauf: Inventar ist nicht steuerpflichtg

Ferien­woh­nung-Verkauf: Inven­tar ist nicht steuerpflichtg Verkaufen Sie eine ver­mi­etete Ferien­woh­nung inner­halb der zehn­jähri­gen Speku­la­tions­frist mit Gewinn, müssen Sie diesen ver­s­teuern. Nicht zum Gewinn rech­net der Betrag, der auf das mitverkaufte Inven­tar ent­fällt. Ein­rich­tungs­ge­gen­stände haben näm­lich typ­is­cher­weise kein Wert­steigerungspoten­zial und sind deshalb Gegen­stände des täglichen Gebrauchs, die nicht besteuert wer­den. Das hat das FG Mün­ster klargestellt.…

Details
Entlastungsbetrag: Alleinerziehend profitieren - Steuerberatung Paderborn

Entlastungsbetrag: So profitieren Eltern schon im Trennungsjahr

Ent­las­tungs­be­trag: So prof­i­tieren Eltern schon im Tren­nungs­jahr Kann ein Ehe­gat­te im Tren­nungs­jahr den Ent­las­tungs­be­trag für Allein­erziehende nach § 24b EStG auch dann in Anspruch nehmen, wenn die Voraus­set­zun­gen für die Zusam­men­ver­an­la­gung noch gegeben wären, er sich aber für die Einzelver­an­la­gung entschei­det? Mit dieser Frage muss sich der BFH befassen. Das FG Nieder­sach­sen hat einem Steuerzahler,…

Details
Der neue Steuerabzug für die energetische Sanierung Ihrer Immobilie: So optimieren Sie ihn

Energetische Gebäudesanierung: Gilt § 35c EStG auch bei Wohnrecht der Eltern?

Wichtiges auf den Punkt gebracht FG: Kein Arbeit­sz­im­mer bei Poolar­beit­splatz Ein Poolar­beit­splatz ist ein “ander­er Arbeit­splatz” im Sinne des §4 Abs. 5 S. 1 Nr. 6b) S. 2 EStG. Der Kosten­abzug für ein häus­lich­es Arbeit­sz­im­mer ist insoweit aus­geschlossen. Dafür, dass der Arbeit­spool ständig belegt war, trägt der Steuerpflichtige die Beweis­last, vor­rangig durch eine Arbeit­ge­berbescheini­gung (FG

Details

Sterbegeld und Beerdigungskosten: Hängen sie zusammen?

Ster­begeld und Beerdi­gungskosten: Hän­gen sie zusam­men? Bekom­men Sie als Nachkomme eines ver­stor­be­nen Ange­höri­gen Ster­begeld, das Sie ver­s­teuern müssen, kön­nen Sie im Gegen­zug auch Beerdi­gungskosten steuer­min­dernd als außergewöhn­liche Belas­tung gel­tend machen. Diese Auf­fas­sung ver­tritt das FG Düs­sel­dorf. “Quelle: WISO SSP 10/2020”

Details

Boni der Krankenkasse nur als Aufwandsersatz steuerneutral

Boni der Krankenkasse nur als Aufwand­ser­satz steuerneu­tral Bonuszahlun­gen der Krankenkasse für gesund­heits­be­wusstes Ver­hal­ten stellen nur dann keine Beitragser­stat­tun­gen dar, wenn sie einen Aufwand (pauschal) aus­gle­ichen, den Sie als Ver­sichert­er tat­säch­lich hat­ten. Mit diesem Urteil hat der BFH seine bish­erige Recht­sprechung präzisiert. “Quelle: WISO SSP 10/2020”

Details