Bei Diabetes-Erkrankung an Behindertenpauschbetrag denken

Bei Dia­betes-Erkrankung an Behin­derten­pausch­be­trag denken Steuerzahler, die an Dia­betes lei­den, kön­nen sich beim Lan­desver­sorgungsamt einen Grad der Behin­derung bescheini­gen lassen, wenn die Krankheit sie beein­trächtigt. Das Sozial­gericht Karl­sruhe hat jet­zt klargestellt, dass bei Dia­betes mel­li­tus Typ 1, bei dem man bis zu sechs Mal täglich den Blutzuck­er messen und die Insulin­ab­gabe sit­u­a­tiv anpassen muss, ein…

Fußball-EM und die Lohnsteuerfalle § 37b EStG

Fußball-EM und die Lohn­s­teuer­falle § 37b EStG Streuwer­beartikel kön­nen Sach­bezüge sein 2016 ist wieder so ein Jahr, in dem Streuwer­beartikel Hochkon­junk­tur haben wer­den, der Fußball-EM und Olympia sei Dank. Unternehmen, die Streuwer­beartikel ein­set­zen, soll­ten wis­sen, dass sich auch der Fiskus dafür inter­essiert. Und zwar nicht nur bei der Abgabe an Kun­den oder Geschäftspart­ner, son­dern auch…

Vier lukrative Gestaltungsempfehlungen zur doppelten Haushaltsführung

Vier lukra­tive Gestal­tungsempfehlun­gen zur dop­pel­ten Haushalts­führung Sie meinen, in Sachen “dop­pelte Haushalts­führung” sei alles gesagt, lägen alle Karten auf dem Tisch? Mit­nicht­en. Prof­i­tieren Sie von vier — wei­thin unbekan­nten — Gestal­tungsüber­legun­gen und opti­mieren Sie den Wer­bungskosten­abzug für dop­pelte Haushalts­führun­gen. Lage der Zweit­woh­nung steuergün­stig wählen Kauf von Ausstat­tungs­ge­gen­stän­den richtig steuern Haushalt­sna­he Dienst- und Handw­erk­er­leis­tun­gen Dop­pel­ter Haushalt…

Blechschaden auf Parkplatz als Werbungskosten abziehbar?

Blech­schaden auf Park­platz als Wer­bungskosten abziehbar? Ein Leser fragt: Ich habe mein Fahrzeug während der Arbeit­szeit auf einem öffentlichen Park­platz abgestellt. Nach Feier­abend habe ich bemerkt, dass es einen Blech­schaden hat. Verur­sach­er unbekan­nt. Ich habe den Schaden repari­eren lassen und dafür den Wer­bungskosten­abzug beantragt. Das Finan­zamt hat das abgelehnt, weil der Schaden infolge des “Parkens”…

§ 35a EStG: Gibt es auch für die Sanierung von Gehwegen und Straßen eine Steueranrechnung?

§ 35a EStG: Gibt es auch für die Sanierung von Gehwe­gen und Straßen eine Steuer­an­rech­nung? Ein Leser fragt: Ich bin Eigen­tümer eines Eigen­heims an ein­er Straße, bei der Gehweg und Straßen­be­lag (Flüsteras­phalt) saniert wer­den. Kann ich für die Anliegerbeiträge, die mir die Straßen­baube­hörde in Rech­nung stellt, eine Steuer­an­rech­nung für Handw­erk­er­leis­tun­gen nach § 35a Abs. 3…

Lohnsteuerermäßigungsverfahren 2016

Lohn­s­teuer­ermäßi­gungsver­fahren 2016 Das Lohn­s­teuer­ermäßi­gungsver­fahren wird nor­maler­weise angewen­det, um das laufende Net­to­ge­halt zu erhöhen, indem für voraus­sichtlich anfal­l­ende Wer­bungskosten, Son­der­aus­gaben oder Ver­luste ein Lohn­s­teuer­frei­be­trag beantragt wird. Unbekan­nter, aber ähn­lich effizient ist der zweite Anwen­dungs­fall: Die Beantra­gung eines Hinzurech­nungs­be­trags. Er lohnt sich vor allem für Arbeit­nehmer, die zwei ger­ing bezahlte Jobs haben bzw. Rent­ner, die zwei Betrieb­srenten…

Scheidungskosten sind auch ab 2013 als außergewöhnliche Belastung absetzbar (FG Köln)

Schei­dungskosten sind auch ab 2013 als außergewöhn­liche Belas­tung abset­zbar (FG Köln) Ehep­art­ner lassen sich nur schei­den, wenn die Ehe so zer­rüt­tet ist, dass ihnen ein Fes­thal­ten an ihr nicht mehr möglich ist. Sie kön­nen sich also dem Schei­dungs­begehren aus tat­säch­lichen Grün­den nicht entziehen. Fol­glich fall­en Schei­dungskosten immer zwangsläu­fig an — und müssen damit als außergewöhn­liche…

In zwei Jahren erhaltene Abfindung günstigst versteuern: Neue Regeln zur Fünftel-Methode

In zwei Jahren erhal­tene Abfind­ung gün­stigst ver­s­teuern: Neue Regeln zur Fün­f­tel-Meth­ode Arbeit­nehmer, die eine Abfind­ung erhal­ten, weil ihr Dien­stver­hält­nis aufgelöst wird, prof­i­tieren von der soge­nan­nten Fün­f­­tel-Meth­ode. Diese kann auch dann zum Tra­gen kom­men, wenn die Abfind­ung in Teil­be­trä­gen in zwei Jahren fließt. Nach neuer Auf­fas­sung des BMF ist die Fün­f­­tel-Meth­ode auch dann zu gewähren, wenn…

Scheidung: Auffüllungszahlung des Beamten als Werbungskosten

Schei­dung: Auf­fül­lungszahlung des Beamten als Wer­bungskosten Die Neuregelung des § 10 Abs. 1a Nr. 3 EStG im Jahr 2015 zum Son­der­aus­gaben­abzug des Ver­sorgungsaus­gle­ichs bei Schei­dun­gen wirkt sich nicht auf den Abzug des Auf­fül­lungs­be­trags nach § 58 BeamtVG aus. Die Zahlung des Auf­fül­lungs­be­trags ist weit­er­hin als Wer­bungskosten abziehbar. Das wurde SSP exk­lu­siv vom BMF mit­geteilt. Quelle:…