Versorgungsausgleich nur noch mit Steuer-IdNr.

Versorgungsausgleich nur noch mit Steuer-IdNr.

Ver­sorgungsaus­gle­ich nur noch mit Steuer-IdNr. Vere­in­baren Ehe­gat­ten bei ein­er Schei­dung, auf einen Ver­sorgungsaus­gle­ich zu verzicht­en, kann der Aus­gle­ichsverpflichtete entsprechende Aus­gle­ich­szahlun­gen als Son­der­aus­gaben steuer­min­dern gel­tend machen. Die Neuregelung des § 10 Abs. 1a Nr. 3, 4 EStG knüpft das an die Bedin­gung, dass er die Steuer-Iden­ti­­fika­­tion­s­num­mer (Steuer-IdNr.) des Aus­gle­ichs­berechtigten angibt. Das ist ab sofort materiell-rechtliche Voraus­set­zung…