BFH: Enteignung ist kein privates Veräußerungsgeschäft

BFH: Enteig­nung ist kein pri­vates Veräußerungs­geschäft Es han­delt sich nicht um ein einkom­men­steuerpflichtiges pri­vates Veräußerungs­geschäft, wenn Ihnen die Gemeinde inner­halb der zehn­jähri­gen Speku­la­tions­frist ein Grund­stück weg­n­immt und dafür eine Entschädi­gung zahlt. Das hat der BFH entsch­ieden. Hin­ter­grund: Ein Veräußerungs­gewinn bei einem Grund­stücks­geschäft unter­liegt der Einkom­men­steuer (“Speku­la­tions­besteuerung”), wenn der Zeitraum zwis­chen Anschaf­fung und Veräußerung nicht mehr…