Neues zu Grenzgängern: Wo und wann der Wohnsitzstaat den Arbeitslohn besteuern darf

Neues zu Gren­zgängern: Wo und wann der Wohn­sitzs­taat den Arbeit­slohn besteuern darf Mit Schreiben vom 18.04.2019 haben Deutsch­land und Öster­re­ich die Regelun­gen zur Gren­zgängerbesteuerung neu gefasst. SSP nimmt das zum Anlass, das “Gren­zgänger-The­­ma” näher zu beleucht­en; ins­beson­dere zur Frage, wo und wann der Wohn­sitzs­taat den Arbeit­slohn besteuern darf. Neben Öster­re­ich sind das vor allem Frankre­ich,…