Lebensgefährten teilen sich Wohnung: Mietvertrag wird nicht anerkannt

Unentgeltliche Wohnungsgestellung: Welcher Wert ist beim Sonderausgabenabzug anzusetzen?

Unent­geltliche Woh­nungs­gestel­lung: Welch­er Wert ist beim Son­der­aus­gaben­abzug anzuset­zen? von Dipl.-Vw. Gün­ter Göbel, Würzburg Kann ein unter­haltsverpflichteter Steuerzahler die ort­sübliche Miete für eine an seinen von ihm dauer­haft getren­nt leben­den Ehe­gat­ten über­lassene Woh­nung als Unter­halt­sleis­tung (=Son­der­aus­gaben) abziehen? Ist dies auch dann der Fall, wenn der hier­für unter­halt­srechtlich maßge­bliche oder in diesem Zusam­men­hang vere­in­barte Wohn­vorteil geringer ist…