Pauschalierung - neue Verdienstgrenzen

Pauschalierung bei kurzfristig Beschäftigten: Seit 01.01.2020 gelten neue Verdienstgrenzen

Pauschalierung bei kurzfristig Beschäftigten: Seit 01.01.2020 gel­ten neue Ver­di­en­st­gren­zen Für Arbeit­nehmer, die eine kurzfristige Beschäf­ti­gung ausüben, sind zum 01.01.2020 die Ver­di­en­st­gren­zen für die Pauschalbesteuerung ange­hoben wor­den. Der durch­schnit­tliche Ver­di­enst pro Arbeit­stag liegt seit dem Jahreswech­sel bei max­i­mal 120 Euro (bish­er: 72 Euro). Der durch­schnit­tliche Stun­den­ver­di­enst Stun­den­ver­di­enst liegt seit 01.01.2020 bei max­i­mal 15 Euro (bish­er: 12…