Aufwendungen für die Sanierung eines bereits vorhandenen Entwässerungskanals im Zuge des Abrisses eines Hauses mit anschließendem Neubau sind HK des neuen Gebäudes

Aufwen­dun­gen für die Sanierung eines bere­its vorhan­de­nen Entwässerungskanals im Zuge des Abriss­es eines Haus­es mit anschließen­dem Neubau sind HK des neuen Gebäudes Finanzgericht Düs­sel­dorf, Urteil vom 13.09.2018 — 14 K 3011/17 E — Revi­sion ein­gelegt — Az. des BFH: IX R 2/19 Aufwen­dun­gen für die verpflich­t­ende Sanierung und Erneuerung eines bere­its vorhan­de­nen Abwasserkanals, die im…

Altersversorgung: Mitteilung der ZfA zur fehlenden Zulageberechtigung

Altersver­sorgung: Mit­teilung der ZfA zur fehlen­den Zulage­berech­ti­gung Das Finan­zamt muss selb­ständig prüfen, ob die Voraus­set­zun­gen für den Abzug von Beiträ­gen zu einem Riester-Ver­­trag als Son­der­aus­gaben erfüllt sind. Es ist nicht an Mit­teilun­gen der Zen­tralen Zula­gen­stelle für Altersver­mö­gen (ZfA) gebun­den, entsch­ied das FG Düs­sel­dorf (Urteil vom 21.03.2019, Az. 11 K 311/16 E, Abruf-Nr. 208853). Das let­zte…